Ketchup-Flasche

Alles Ketchup oder was?

Es gibt unzählige Ketchup-Sorten. In Deutschland ist „Tomatenketchup“ am beliebtesten. Der Tomatenanteil hierfür muss mindestens 21 % betragen.

Woher kommt das Ketchup?

Vieles deutet auf Asien als Ursprungsland des Ketchups hin. So gab es in China eine Sauce aus eingelegten Schalentieren, die als „Koechiap“ oder „Ketsiap“ bezeichnet wurde.

Wie sieht eine Ketchup-Tomate aus?

Für ein gutes Ketchup-Produkt sollten die Tomaten eine intensive rote Farbe haben, einen hohen löslichen Zuckergehalt aufweisen und wenig Säure enthalten.

Ketchup-Herz

Wussten Sie schon?

… dass sich frische Ketchup-Flecken außer mit Seifenlauge oder kohlensäurehaltigem Mineralwasser auch mit Sonnenlicht entfernen lassen? Die betreffende Stelle wie gewohnt waschen und zum Trocknen in die Sonne hängen.